Sie sind hier: Startseite > Mehr02
Die Leiterin der Grundschule an der Dorfstraße in Adendorf informierte, 
dass die Gedenktafel (mit Bild und Text) vom ehemaligen Schüler der Schule,
Wolfgang Mirosch, die im Januar letzten Jahres an der Mauer der
Dorfschule angebracht wurde, weg ist! Mit Spezialwerkzeug wurden
augenscheinlich die versenkten Schrauben gelöst. Die Schule will sich
schnellst möglichst um einen Ersatz kümmern.

Der Schueler Wolfgang Mirosch
Wolfgang Mirosch


Gedenktafel

Die Gedenktafel



Von dieser Mauer wurde die Gedenktafel gestohlen










Aktuelles


 Kein Raum für rassistische Hetze
Gemeinsam gegen die AfD-Veranstaltung in Lüneburg

Am 3. Mai 2018 will die „Alternative für Deutschland“ (AfD) eine erneute Veranstaltung im Lüneburger Glockenhaus durchführen.

Kundgebung gegen die AfD-Veranstaltung:
Donnerstag, 3. Mai 2018 |18 Uhr | Glockenhof (vor dem Glockenhaus / C&A) | Lüneburg

Aufruf


SONNTAG, 22.4. • 11:00 • · SCALA PROGRAMMKINO ·
EINTRITT: 7 € / ERM. 5 €


NATIONALSOZIALISTISCHE TÄTERSCHAFTEN

Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie

Wegen der großen Nachfrage wiederholen wir die Veranstaltung vom November 2017.

Filmbeschreibung Scala-Kino


Hallo Niedersachsen Beitrag zur Lüneburger Gedenkkultur  NDR 3 vom 21.02.2018

Interview mit  Oberbürgermeister Mädge zeigt: Er ist leider nicht ganz auf dem Laufenden und spricht nur mit Lüneburgern. Aber wer ist Lüneburger?? Reicht der erste Wohnsitz in Lüneburg oder muss ein echter Lüneburger zudem noch auf mehrere Generationen an Vorfahren verweisen können, die in Lüneburg sesshaft waren?????????????????????


Wie du bist nicht bei whatsapp ??????????????


Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben