Sie sind hier: Startseite > Startseite > Artikel/Berichte03

 Stadtteilfest in Kaltenmoor

 

Infostand DGB 

 

Am 10. Juni feierten Einwohner vom Stadtteil Kaltenmoor ihr Stadtteilfest. Bei schönstem Sommerwetter lockten verschiedenste Organisationen die Besucher an ihre Stände - besonders eifrig dabei:  viele Kinder!  Vertreten war auch das Lüneburger Netzwerk gegen Rechts - an seinem Stand fanden Infoblätter Zuspruch - und bei Kindern vor allem die Spray-Angebote.

 

Oberbürgermeister Mädge eröffnet das Fest, nutzt die Bühne für Wahlkampf und verrennt sich in der "Totalitarismustheorie"


Auf der Bühne hatte zuvor Oberbürgermeister Mädge das Fest eröffnet. Er lobte seine Stadtverwaltung, die viel Geld in die Infrastruktur des Stadtteils investiere. Ein gelingendes Miteinander müssten die Bürgerinnen und Bürger aber selbst gestalten,  mahnte er.  Vorausschauend appellierte er dann an die Einwohner,  sich an den Wahlen im Herbst zu beteiligen! Dabei sollten sie ihre Stimme unbedingt "Parteien der Mitte" geben! Mädge wandte sich dann ausdrücklich gegen "Extremisten" - und zwar gleichermaßen genen "die von Rechts wie von Links!" Denen sollten die Kaltenmoorer eine Absage erteilen, so der OB, denn nur eine Politik der Mitte könne ein demokratisches und friedliches Miteinander in der Gesellschaft gewährleisten.


Aktuelles


 Tagesordnung Kulturausschusssitzung

Tag X – 18 Uhr – Marktplatz – Lüneburg



Auf die Straße am Tag der Verkündung des Urteils im NSU-Prozess - auch in Lüneburg.

Neueste Variante des Schöffenskandals:
Die Grünen: "
Ratsbeschluss ungültig!"
 

Einspruch: Nie wieder Nazis auf Richterbänken! Für ein Recht der
Menschenwürde!

Das Lüneburger Netzwerk gegen Rechts ruft zu einer Einspruchskampagne gegen die
mögliche Zulassung von zwei extrem rechten Personen als
Schöffen auf. Die Einsprüche
müssen bis zum 18. Juni beim Amtsgericht eingegangen
sein. Entweder schickt sie per
Post oder gebt sie direkt dort ab. Ihr
könnt euren Einspruch dort auch vor Ort zu Protokoll geben.
Einspruchvordruck pdf-download
Vollständigen Text des Aufrufs weiterlesen

We(h)r macht Traditionen in der Bundeswehr?
Braunes Erbe und rechte Strömungen in der Truppe
flyer_veranstaltung

Vortrag von Lucius Teidelbaum, Journalist und Buchautor
Mo. 11. Juni 2018 19.30 Uhr
Glockenhaus, Lüneburg Eintritt frei


Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben