Sie sind hier: Startseite > schöffenbeschluss ungültig

Die Grünen im Stadtrat Lüneburg:

Der Ratsbeschluss über die Schöffenvorschlagsliste ist ungültig

Gemäß § 36 Abs. 1 GVG ist für die Aufnahme in die Vorschlagsliste die
Zustimmung von zwei Dritteln der anwesenden Mitglieder des Rates
erforderlich. Es waren 41 Mitglieder in der Sitzung anwesend, demnach
beträgt das Quorum 27,33 also 28.

Es haben 25 Mitglieder für die Liste gestimmt, 5 dagegen, 5 haben sich
enthalten, 6 Mitglieder des Rates haben an der Abstimmung nicht
teilgenommen waren aber anwesend. Damit ist das erforderliche Quorum von
28 Ratsmitgliedern nicht erreicht, die Liste ist nicht gewählt.

Der Ratsvorsitzende Wolf von Nordheim hat diesen Fehler bemerkt und
Oberbürgermeister Mädge heute darüber unterrichtet.

Aktuelles


 

 Eine erfolgreiche Demonstration

SOLIDARITÄT STATT ABSCHOTTUNG
Am 28. Juli versammelten sich ca.500 Menschen im Clamartpark, um gemeinsam für Solidarität statt Abschottung zu demonstrieren!Bild könnte enthalten: 4 Personen, im Freien

Antifaschistische Arbeit kostet Geld.
Spendenkonto:
VVN-BdA Lüneburg
Stadtsparkasse Lüneburg
IBAN DE24 2405 0110 0000 0771 72



Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben